2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

Das Internationale Café und die Kleiderkammer finden am Donnerstag den 29.10.2020 wegen des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens im Landkreis Vechta nicht statt.

Kleiderspenden können zu den Öffnungszeiten des Mehrgenerationenbüros, Brunkhorststraße 16d, von Montag-Freitag in der Zeit von 8.00-13.00 Uhr abgegeben werden.

 

Die geplanten Sanierungsarbeiten (Ausbesserung von Schadstellen) an der Vechtaer Straße (L 881) werden voraussichtlich erst in der 46. oder 47. Kalenderwoche (frühestens ab 09.11.2020) durchgeführt. Sobald die Anordnung des Landkreises Vechta vorliegt, wird die Öffentlichkeit informiert.

Die Vechtaer Straße wird dann teilweise bzw. voll gesperrt. Die Fahrbahnsanierung wird in Abschnitten erfolgen. Der erste Abschnitt umfasst den Bereich von der Oststraße (Deutsches Haus) bis zum Kreisel Holzhausen/Telbrake. Der zweite Abschnitt beginnt bei der Abzweigung zur Arkeburger Straße bis zur Abzweigung Oststraße.

Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert.

 

Laubcontainer
Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass die von der Gemeinde Goldenstedt aufgestellten Laubcontainer ausschließlich für die Entsorgung von Laub der gemeindeeigenen Bäume genutzt werden dürfen.

In letzter Zeit wurde vermehrt festgestellt, dass die Container für die Entsorgung von Gartenabfällen (Grün- und Grasschnitt, Bodendecker oder ähnliches), Papier oder Hausmüll zweckentfremdet worden sind. Es entstehen der Gemeinde dadurch erhöhte Entsorgungskosten.

Daher wird die Gemeinde Goldenstedt die Container, die für eine illegale Müllentsorgung unerlaubt genutzt wurden, zukünftig nicht mehr aufstellen bzw. nach Feststellung von Zweckentfremdung abbauen.

Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass die Befüllung der Container mit eigenen Gartenabfällen, Altpapier oder Hausmüll als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

Absage Gruselnacht JuPa
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss die vom Jugendparlament für den 30.10.2020 geplante Veranstaltung "Gruselnacht mit Nachtwanderung" leider abgesagt werden. Die Mitglieder des Jugendparlaments hoffen, dass im nächsten Jahr "eine noch bessere Aktion auf die Beine gestellt werden kann".

 
"Wir denken, dass es das einzig Richtige ist, denn wir alle wollen ja einen erneuten Lockdown verhindern und dazu beitragen, die Gesundheit von jedem zu schützen", erklären die Vorsitzende Lilly Bramlage und ihre Stellvertreter Maxi Seidel und Hanno Lamping. "Daher auch nochmal ein kleiner Appell an ALLE: Es ist für alle schwierig und keiner verzichtet gerne auf soziale Kontakte. Gerade in unserem Alter wollen wir alle gerne coole Sachen mit unseren Freunden erleben, wilde Partys feiern usw., aber JETZT müssen wir uns alle nochmal wieder zusammenreißen, damit wir uns, unsere Eltern und besonders unsere lieben Omis und Opis schützen", erinnern die Jugendparlamentarier.


InstagramFacebook 1920x1080 Verantwortung tragen


Übersicht über alle bislang bekannten abgesagten bzw. verschobenen Veranstaltungen in der Gemeinde Goldenstedt

  • "Gruselnacht mit Nachtwanderung" des Jugendparlaments am 30.10.2020
  • KULTURerLEBEN: Lioba Albus "Das Weg ist mein Ziel" am 06.11.2020
  • Sportball TuS Lutten am 28.11.2020
  • Konzert zugunsten der Indienhilfe am 29.11.2020
  • Weihnachtsmarkt auf "Bredemeyers Hof"
  • Karneval in Goldenstedt 2021
  • Karneval in Lutten 2021

Falls Sie Ihre Veranstaltung abgesagt oder verschoben haben und dieses hier veröffentlichen möchten, bitte Info an looschen@goldenstedt.de .

Einkaufshilfen in der Gemeinde Goldenstedt

Jugendparlament und Messdiener St. Gorgonius

Tel.: 04444/2009-0 (Gemeinde Goldenstedt)
Email: einkaufshelden.goldenstedt@web.de

Schützenverein Lutten

Tel.: 04444/2009-0 (Gemeinde Goldenstedt)

 

Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (in der Fassung vom 22.10.2020)

Die Verordnung steht hier zum Download bereit.


Aktuelle Informationen des Landkreises Vechta zum Coronavirus / Allgemeinverfügungen

https://www.landkreis-vechta.de/soziales-und-gesundheit/corona-im-landkreis-vechta.html

Bürgertelefon des Landkreises Vechta

Für dringende Fragen hat der Landkreis Vechta unter Tel.: 04441/898-3333 ein Bürgertelefon eingerichtet. Sollte das Bürgertelefon des Landkreises Vechta nicht erreichbar sein, sind alle wichtigen Infos auch über die bundesweite Rufnummer des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes unter 116 117 abrufbar.


Deutsche und internationale Risikogebiete laut Robert-Koch-Institut
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

 

Logo Breitbandinitiative Vechta
Mehr als 600 Haushalte in der Gemeinde Goldenstedt haben am vergangenen Wochenende Post seitens der Breitbandinitiative des Landkreises Vechta erhalten. Grund für den zweiseitigen Brief ist der Beginn der Vermarkungsphase für die zweite Ausbaustufe des kreisweiten Glasfaserausbaus. Ende Juli 2020 wurde hier bereits der Betreiber- bzw. der Pachtvertrag mit der Vodafone als zukünftiger Nutzer des Glasfasernetzes unterzeichnet.

Im gesamten Landkreisgebiet werden in der zweiten Ausbaustufe ca. 3.500 Ad­ressen ausgebaut. In der Gemeinde Goldenstedt kommen nach aktuellem Stand mehr als 600 Adressen für den Ausbau in Frage, die sich größtenteils im erweiterten Außenbereich befinden. Die Gemeindeverwaltung hat in den vergan­genen Wochen die Adressen geprüft und weitere Haushalte beim Landkreis Vechta gemeldet. Nach erster Durchsicht der Adressen sind alle „Problemfälle“, die der Ge­meindeverwaltung in den letzten Jahren gemeldet wurden, berücksichtigt.  Die be­troffenen Haushalte wurden nun durch die Breitbandinitiative über die verschiedenen Buchungsmöglichkeiten schriftlich informiert. Coronabedingt können leider keine Info-Veranstaltungen in Sälen erfolgen.

Parallel läuft aktuell die erste Tiefbauausschreibung für die erste Ausbaustufe der Glasfaserverlegung durch die Breitbandinitiative des Landkreises Vechta für die Außenbereiche in der Gemeinde Goldenstedt. Die zweite Tief­bauausschreibung erfolgt dann Mitte November und läuft bis Weihnachten 2020. So­bald die Angebote eingegangen und geprüft sind, können die entsprechenden Tief­bauarbeiten vergeben werden. Bauende soll für die erste Ausbaustufe der 30.04.2022 sein. Zur Erläuterung: Das Glasfasernetz wird durch die Breitbandinitia­tive des Landkreises Vechta gebaut und nach Fertigstellung von der Vodafone ge­pachtet. Die Vermarktung ist hier bereits erfolgt. Haushalte, die sich jetzt noch an der ersten Ausbaustufe beteiligen möchten, müssen nunmehr eine Anschlussgebühr von 399,00 Euro bezahlen. Dies ist allerdings nur noch bis zum Beginn der Tiefbauarbei­ten möglich.

Unabhängig vom Breitbandausbau durch den Landkreis Vechta erfolgt derzeit der eigenwirtschaftliche Glasfaserausbau der EWE in den Ortsbereichen Goldenstedt und Lutten. Hiervon betroffen sind insbesondere die Siedlungen in den entsprechenden Ortskernen. Die beauftragten Tiefbaufirmen der EWE Netz AG haben mit den Tiefbauarbeiten be­reits begonnen. Der eigenwirtschaftliche Ausbau, für den keine Fördermittel seitens des Bundes, des Landes und/oder des Landkreises fließen, soll bis Mitte 2021 abge­schlossen sein.

 

Abbau Container HWH 2020 HP



Am vergangenen Montag (19.10.) hat die Firma ELA-Container aus Haren/Ems die Containeranlage auf dem Schotter-Parkplatz des Familienzentrums Harmann-Wessel-Haus (HWH) abgebaut. In der Container-Anlage waren bis dato die Ausstellungsstücke und Archivunterlagen des Heimatvereins Goldenstedt sowie Materialien der bisherigen Nutzer des HWH (Ländliche Erwachsenenbildung, Goldenstedter Bündnis für Familie, Förderverein Goldenstedter Moor, Gäste- und Touristikverein) zwischengelagert. 

Nachdem der Heimatverein Goldenstedt nunmehr die sanierten Räumlichkeiten im Harmann-Wessel-Haus bezogen hat und die vier bisherigen Nutzer ins ehemalige Hunteinformationszentrum am Hartensbergsee umgezogen sind, konnte die Containeranlage abgebaut werden. Auf dem Grundstück wird zukünftig ein Parkplatz mit 24 Stellplätzen für die Nutzerinnen und Nutzer des Familienzentrums Harmann-Wessel-Haus und der Kindertagesstätte Martin-Luther entstehen. Mit den Pflasterarbeiten soll möglichst im Dezember gestartet werden. Bis dahin kann der Schotter-Parkplatz bereits genutzt werden.

Eine weitere Neuerung: Das Familienzentrum Harmann-Wessel-Haus hat sein neues Namensschild erhalten. Das Design des neuen Logos hat Doro Stania von Quartier52acht aus Vechta entworfen. Die Firma Quadro aus Langförden brachte das Schild am vergangenen Freitag (16.10.) an. Die Gemeinde Goldenstedt bedankt sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

 

 

 

 

Namensschild HWH 2020 HP

Vorstellung 6. Gold.Becher Pressefoto
Letzter Becher der Serie mit dem Thema Feuerwehr

Der neue Goldenstedter Becher ist ab sofort zum Kauf erhältlich. Der sechste -und letzte Becher- ist dem Thema Feuerwehr gewidmet. Auf ihm sind die Feuerwehrhäuser in Goldenstedt und Lutten nebst einem Feuerwehrwagen abgebildet, passend zum 125-jährigen Bestehen der Goldenstedter Feuerwehr in diesem Jahr. Die Zeichnungen auf dem Becher sind handgemalt. Der Becher ist für 10,00 Euro im Mehrgenerationenbüro, Brunkhorststraße 16d, erhältlich. Im Set können alle sechs Becher zu einem Vorteilspreis von 50,00 Euro erworben werden.

Die Erstausgabe des Goldenstedter Bechers erschien im Jahr 2007. Initiiert wurde die Erstellung des Bechers vom Goldenstedter Bündnis für Familie, federführend von Vorstandsmitglied Renate Carrington. Die Herausgabe des sechsten Bechers lag in den Händen von Daniela Thias. Die Zeichnungen für die bisherigen fünf Becher fertigte der Künstler Uwe Oswald an. Bürgermeister Alfred Kuhlmann dankte ihnen für das Engagement bei der Erstellung der „kleinen Kunstwerke“.

„Die Becher sind ein hübsches Stück Goldenstedt und ein liebenswertes Geschenk“, fasste der Bürgermeister die Bedeutung des Goldenstedter Bechers zusammen. Durch die Limitierung werden die einzelnen Becher immer wertvoller und zu Sammlerobjekten.

 

 

 

 

 

Gold.Becher Set


Freiwillige Helferinnen und Helfer für Arbeitseinsatz gesucht

Der Förderverein Goldenstedter Moor lädt alle Natur- und Moorfreunde am Samstag, den 24.10.2020 ab 10.00 Uhr zu einer sogenannten Entkusselungsaktion ins Naturschutz- und Informationszentrum (NIZ) Goldenstedt, Arkeburger Straße 22, ein.

Auf dem Gelände des NIZ kann und muss der Birkenbewuchs eingedämmt werden, denn die vollständige Entfernung der Birke ist Grundvoraussetzung für das Gelingen der Renaturierung der Moorflächen durch Wiedervernässung und somit die Voraussetzung für den Erhalt dieser wunderbaren einzigartigen Moorlandschaft.

Von der Terrasse des "Haus im Moor" kann jeder Naturliebhaber den Blick in die endlose Weite der Moorlandschaft genießen. Um dieses einmalige Erlebnis zu erhalten und um dem Moor eine Überlebenschance zu bieten, kann jeder Einzelne etwas tun: Auf behutsame Weise, d.h. in Handarbeit, müssen die kleinen Birken entfernt werden, um den Entzug des Wassers aus der Moorfläche zu verhindern (= entkusseln). So leistet jeder Freiwillige bei dieser Gemeinschaftsaktion einen aktiven Beitrag zum Moorschutz.

Für den Arbeitseinsatz werden Spaten, Eimer, Arbeitshandschuhe und Gummistiefel bzw. feste Schuhe benötigt. Die Helferinnen und Helfer werden nach getaner Arbeit (gegen 12.30 Uhr) zu einem Mittagessen ins "Haus im Moor" (selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln) eingeladen.

Anmeldungen bitte beim Förderverein Goldenstedter Moor unter Tel. 04444/2694 oder per mail an haus-im-moor@niz-goldenstedt.de. Weitere Informationen über das NIZ und die Notwendigkeit der  Entkusselung sind auch im Internet unter www.goldenstedter-moor.de abrufbar. Vereine und Jugendgruppen, die sich ebenfalls im NIZ engagieren möchten, können sich mit dem Förderverein Goldenstedter Moor in Verbindung setzen.