2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 


Der Montagmorgen (10.08.) begann im Goldenstedter Rathaus feierlich mit Gratulationen zu bestandenen Prüfungen. Gleich drei Mitarbeitern konnte Bürgermeister Alfred Kuhlmann zu ihren erfolgreichen Aus- bzw. Weiterbildungsabschlüssen namens des Rates und der Verwaltung der Gemeinde Goldenstedt Glückwünsche aussprechen.

Daniel Kohls, der im Rathaus im Steueramt und als stellvertretender Kassenleiter tätig sowie für das Feuerwehrwesen zuständig ist, hat nach zwei Jahren nebendienstlichen Lernens den Angestellten-Lehrgang II zum Verwaltungsfachwirt erfolgreich abgeschlossen.

Den Angestelltenlehrgang I absolvierte Daniel Frömling, Fachbereich IV (Soziales) in diesem Sommer erfolgreich und darf nun die Bezeichnung Verwaltungswirt führen. Auch dieser Lehrgang wurde nebenamtlich beim Niedersächsischen Studieninstitut in Oldenburg besucht.

Der Youngster unter den drei Kollegen ist Mattes Dasenbrock, der nach dreijähriger Ausbildungszeit seine Abschlussprüfung zum Verwaltungsfachangestellten bestand und im Anschluss direkt in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis bei der Gemeinde Goldenstedt übernommen wurde. Er ist im Bauamt eingesetzt.

Bürgermeister Alfred Kuhlmann sowie die jeweiligen Fachbereichsleiter der drei Geehrten, Michael Wübbelmann (Bauamt), Marianne Heyng (Soziales), gleichzeitg Personalratsvorsitzende, und Martin Holzenkamp (Finanzen), gratulierten herzlich zu den bestandenen Prüfungen. Der Bürgermeister hob besonders hervor, dass alle drei Prüflinge aufgrund der Corona-Pandemie unter erschwerten Lehrgangs- und Prüfungsbedingungen agieren mussten. Allerdings sei das Lernen mit Bestehen der Prüfung nicht zu Ende. Vielmehr sei es so, dass man sein Leben lang lernen müsse, eigene Erfahrungen machen bzw. von denen der Kollegen profitieren solle. Auch empfahl er den Besuch von Fortbildungsmaßnahmen, um eine ständige Weiterbildung zu gewährleisten.

Stellvertretend für alle Kollegen/-innen wünschte er ihnen viel Freude bei ihrer Arbeit und überreichte gemeinsam mit der Vorsitzenden des Personalrates Präsente für die erbrachten Leistungen.