2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

csm Breitband NEU ed505f474b
Projekt Erneuerung Belüftungsanlage

 

Logo Goldenstedt FINAL Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Gemeinde Goldenstedt! 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die Gemeinde sowie den Rat und die Verwaltung vor. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung. Sie werden Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 
Ihre Gemeinde Goldenstedt
 

IMG 9740 002
Neuer Barfußpfad, Wildbienenprojekt und Kranichbegegnungen warten auf die Besucher

Beim Haus im Moor wurde nun der neue Barfußpfad offiziell eingeweiht und der Öffentlichkeit vorgestellt. Anfangs des Jahres war mit dem Projekt "Moor mit allen Sinnen wahrnehmen" begonnen worden. Aufgrund der Corona-Situation verzögerte sich die Fertigstellung dann leider erheblich. Das von der niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung geförderte und von verschiedenen Sponsoren unterstützte Projekt konnte jetzt unter der Federführung des NIZ-Mitarbeiters Friedhelm Piepmeyer endlich fertiggestellt werden.

Nun haben die Besucher die Möglichkeit, sich mit den Schutzbedingungen und der Flora der Moorlandschaft bewusst und mit allen Sinnen auseinderzusetzen. Das Gehen auf dem Moorerlebnispfad mit teilweise moortypischen Materialien ermöglicht -neben dem Erleben des Moores mit besonderen Sinneseindrücken- die Steigerung von Konzentration und die Förderung der Bewegungskompetenz. Der 40 m lange Barfußpfad führt um das Moorwasserbecken herum, was wiederum ein ganz besonderes Erlebnis darstellt. Hier hat man das Gefühl, den festen Boden unter den Füßen zu verlieren, und richtig ins Moor "einzutauchen".

Gleichzeitig mit dem Barfußpfad wurde das Wildbienenprojekt des Imkereivereins Vechta vorgestellt, das nun das neue Areal des Moorpfades ergänzt. Der Vorsitzende des Imkereivereins, Andreas Richter, hatte einen Informationsstand aufgebaut und stand den Gästen für Fragen zur Verfügung.

Die Kranichbegegnungen im Goldenstedter Moor runden das herbstliche Angebot des Naturschutz- und Informationszentrums (NIZ) ab. Um den Lebensraum und das Verhalten der sogenannten "Vögel des Glücks" kennenzulernen, kann man an verschiedenen Terminen den Abendeinflug der Kraniche beim Haus im Moor beobachten. Dazu finden an ausgewählten Terminen Exkursionen, Dia-Vorträge mit Willi Rolfes und Lesungen mit Dr. Bernhard Wessling statt. Die näheren Informationen zu dieser Veranstaltungsreihe sind unter www.goldenstedter-moor.de zu finden. Eine Anmeldung zu den Kranichveranstaltungen ist unbedingt erforderlich.