2014_gg_header_01
2014_gg_header_02
2014_gg_header_03
2014_gg_header_04
Mehrgenerationenpark-Golden
NIZ
Regenbogen-Goldenstedt

 

 

 

 

 kalender

 

Gemeinde Goldenstedt Adresse
info@goldenstedt.de
Öffnungszeiten

 

Gefallenenchronik Gastrup Heide Tange
Winfried Rötepohl-Bahlmann

Den Toten zum Gedächtnis - den Lebenden zur Mahnung

Eine Erinnerung an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges aus Gastrup, Heide und Tange

In dieser Chronik wurden -soweit feststellbar- alle Gefallenen des Ersten Weltkrieges (1914-1918) erfasst, die in Gastrup, Heide und Tange geboren wurden bzw. wohnhaft waren. Hardcover, 468 S.

Erscheinungsjahr: 2020

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt

Verlag: Eigenverlag


Die Gefallenenchronik ist für 25,00 Euro im Rathaus, Gemeindekasse, erhältlich.

Gefallenenchronik Ambergen Einen Ellenstedt
Winfried Rötepohl-Bahlmann

Den Toten zum Gedächtnis - den Lebenden zur Mahnung

Eine Erinnerung an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges aus Ambergen, Einen und Ellenstedt

In dieser Chronik wurden -soweit feststellbar- alle Gefallenen des Ersten Weltkrieges (1914-1918) erfasst, die in Ambergen, Einen und Ellenstedt geboren wurden bzw. wohnhaft waren. Hardcover, 461 S.

Erscheinungsjahr: 2020

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt

Verlag: Eigenverlag


Die Gefallenenchronik ist für 25,00 Euro im Rathaus, Gemeindekasse, erhältlich.


Gefallenenchronik Varenesch Lahr I.WK
Winfried Rötepohl-Bahlmann

Den Toten zum Gedächtnis - den Lebenden zur Mahnung

Eine Erinnerung an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges aus Varenesch, Lahr und Lahrheide

In dieser Chronik wurden -soweit feststellbar- alle Gefallenen des Ersten Weltkrieges (1914-1918) erfasst, die in Varenesch, Lahr, Lahrheide und in einzelnen Fällen in Feldhaus, Gastrup, Sittelstelle und Goldenstedt-Heide geboren wurden bzw. wohnhaft waren. Hardcover, 358 S.

Erscheinungsjahr: 2019

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt

Verlag: Eigenverlag


Die Gefallenenchronik ist für 25,00 Euro im Rathaus erhältlich.

25 Pfennig Reinverdienst
Paula Meyer

"25 Pfennig Reinverdienst"
Das Reichsarbeitsdienstlager im Goldenstedter Moor

Beschreibung und Geschichte des RAD-Lagers 9/191 im Goldenstedter Moor von 1934 bis 1942 mit Karten, Fotos, Dokumenten. 
Begleitband zur der Ausstellung "Arbeiten und Leben im Goldenstedter Moor" beim Haus im Moor.

Erscheinungsjahr: 1992

Herausgeber: Förderverein Goldenstedter Moor e. V.

Verlag: Vechtaer Druckerei und Verlag

Preis: 10,00 €

Das Buch ist beim Naturschutz-Informationszentrum "Haus im Moor" erhältlich.

Buch Arkeburg
Bernd Ulrich Hucker

Eine Burg im Moor - Die Arkeburg

 

Zum Inhalt:

Die Arkeburg in der niedersächsischen Gemeinde Goldenstedt, von Moor und Heide umgebene Festung aus frühgeschichtlichen Zeiten, zählt zu den wichtigsten archäologischen Bodendenkmalen im norddeutschen Raum. Als größte bekannte Ringwallanlage Nordwestdeutschlands beeindruckt sie noch heute jeden Besucher, der ihre nunmehr dichtbewaldeten Wälle erkundet.
Lange lag ihre Vergangenheit im Dunkeln. Auf Initiative der Anna-und-Heinz-von-Döllen-Stiftung ist 2014 in einem institutionenübergreifenden Forschungsprojekt damit begonnen worden, die Arkeburg archäologisch wie historisch zu erforschen und Licht in dieses Dunkel zu bringen.

Das vorliegende Buch präsentiert die Ergebnisse der ersten, erfolgreich abgeschlossenen Grabungskampagne und nimmt in 14 Aufsätzen eine facettenreiche Einbettung der Arkeburg als greifbares, lebendiges Stück Heimatgeschichte in die nicht nur für Archäologen faszinierende Goldenstedter Naturlandschaft vor. Gebundene Ausgabe: 152 Seiten.


Erscheinungsjahr: 2015

Herausgeber: Bernd Ulrich Hucker

Verlag: Solivagus-Verlag, Kiel

Preis: 19,90 €

ISBN: 978-3-943025-25-5


Das Buch ist im Handel oder bei der Gemeinde Goldenstedt erhältlich.

BGM-Buch
Winfried Rötepohl-Bahlmann

Vom Kirchspielvogt zum Bürgermeister in der Gemeinde Goldenstedt

Kommunale Selbstverwaltung in der Gemeinde Goldenstedt seit 1856


Zum Inhalt:

Das Buch listet die Aufgabenstellung der kommunalen Funktionsträger sowie die Lebensdaten und die Amtszeiten der Goldenstedter Gemeindevorsteher und Bürgermeister in der Zeit von 1856 bis heute auf, chronologisch geordnet für die Gemeinde Goldenstedt und für die frühere Gemeinde Lutten und ist ergänzt um eine Übersicht der ehrenamtlichen Ratsmitglieder seit dem 2. Weltkrieg. Es ist das Ergebnis einer akribischen Kleinarbeit von Winfried Rötepohl-Bahlmann, die dadurch noch verdienstvoller wird, dass er wesentliche Problemstellungen und Leistungen der Verantwortlichen mit aufzeigt. Gebundene Ausgabe, 200 S.

Erscheinungsjahr: 2009

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt und Heimatverein Goldenstedt e. V.

Verlag: Geest-Verlag, Vechta-Langförden

Das Buch ist im Rathaus, Gemeindekasse, zum Preis von 16,80 € erhältlich.
Es sind allerdings nur noch wenige Exemplare vorrätig.

Schulkampf
Bernhard Brockmann, Winfried Rötepohl-Bahlmann

Der Goldenstedter Schulkampf 1938

Erinnerung an mutige Bürger in einer dunklen Zeit


Zum Inhalt:

Als am 2. Mai 1938 die Umwandlung der beiden Bekenntnisschulen in Goldenstedt und Varenesch zur NS-geprägten Gemeinschaftsschule durch Minister-Erlass angeordnet wurde, regte sich der Elternwiderstand. Bernhard Brockmann und Winfried Rötepohl-Bahlmann gelang es in jahrelanger Feinarbeit mit Unterstützung vieler Goldenstedter Bürger, die Geschehnisse um diesen Widerstand der Eltern zu dokumentieren und damit auch jenen 14 Goldenstedter Bürgen, die ihren Widerstand mit Verhaftung und Haft in Konzentrationslagern büßen mussten, ein würdiges Erinnern zu geben. Die Gemeinde Goldenstedt sorgte für die Herausgabe dieses Buches.

Die Bedeutung, die dieser Widerstand in Goldenstedt 1938 hatte, dokumentiert sich unter anderem auch daran, dass sich selbst höchste Sicherheitskreise der Nationalsozialisten dieser Vorfälle annahmen und ein massives Polizeiaufgebot in Marsch gesetzt wurde, um den Widerstand zu zerstreuen. Das alles hinderte die Eltern der betroffenen Kinder nicht daran, ihren Widerstand auszuüben, den sie mit Verfolgung und Konzentrationslagerhaft bezahlen mussten.


Erscheinungsjahr: 2008

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt

Verlag: Geest-Verlag, Vechta-Langförden

Preis: 16,80 €

ISBN: 978-3-86685-121-4


Das Buch ist im Handel oder bei der Gemeinde Goldenstedt erhältlich.

Simultaneum mixtum
Bernhard Brockmann

Das weltweit einzigartige Simultaneum mixtum in Goldenstedt

Evangelisch und katholisch gemeinsam von 1650 bis 1850


Zum Inhalt:

Dieses Buch beinhaltet eine umfassende Darstellung des weltweit einzigartigen Simultaneum mixtum (gemeinschaftlicher Gottesdienst von evangelischen und katholischen Christen), das von 1650 bis 1850 in der Gemeinde Goldenstedt praktiziert wurde. 200 Jahre hat es hier eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen Katholiken und Protestanten gegeben. Die Kirche wurde von einem katholischen Pfarrer geleitet, dem stets ein evangelischer Küster zur Seite stand. Nicht nur, dass Gotesdienste zusammen gefeiert wurden, auch die kirchlichen Rituale (Taufe, Hochzeiten etc.) wurden gemeinsam begangen.

Dieses Simultaneum mixtum spiegelt die religiösen und gesellschaftlichen Wirren im Zuge der Reformation und Gegenreformation wider. In eindrucksvoller Weise wird in diesem Buch das kirchlich-liturgische Zusammenleben der katholischen und evangelischen Christen im religiös geprägten Alltag Goldenstedts im Zeitraum von zwei Jahrhunderten beschrieben. Taschenbuch, 228 S.


Erscheinungsjahr: 2011 (Originalfassung 2007)

Herausgeber: Gemeinde Goldenstedt

Verlag: Geest-Verlag, Vechta-Langförden

Preis: 16,80 €

ISBN: 978-3-86685-289-1


Das Buch ist im Handel oder bei der Gemeinde Goldenstedt erhältlich.

75 Jahre FFW Lutten
Freiwillige Feuerwehr Lutten

75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Lutten  1935 - 2010

Chronik anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Goldenstedt


Erscheinungsjahr: 2010

Herausgeber: Freiwillige Feuerwehr Lutten

Verlag: Goldschmidt-Druck GmbH, Werlte

Preis: 10,00 €


Die Chronik ist beim Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lutten erhältlich.

100 FFW Goldenstedt
Gerhard Lauer

100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Goldenstedt  1895-1995

Chronik

 

Erscheinungsjahr: 1995

Herausgeber: Freiwillige Feuerwehr Goldenstedt

Verlag: H.-J. Rießelmann GmbH, Lohne

 

Die Chronik ist im Rathaus, Zimmer 20, kostenlos erhältlich.